Samstag, 18. Mai 2019

33. Hannoverscher Selbsthilfetag

10.00 - 16.00 Uhr

Rund um den Kröpcke
bis zum Platz der Weltausstellung

Der 33. Hannoversche Selbsthilfetag ist am 18.05.2019 wieder rund um den Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung zu finden. Er ist in diesem Jahr auch eine der ersten Veranstaltungen der bundesweiten Aktionswoche „Selbsthilfe“ des Paritätischen Gesamtverbands, die unter dem Motto „Wir hilft!“ steht.

Als eine der ersten Veranstaltungen innerhalb der Aktionswoche bietet der Selbsthilfetag eine bunte Mischung aus Informationen, Gesprächen und tollen Mitmach- und Ausprobier-Aktionen unter freiem Himmel. Selbsthilfegruppen aus verschiedenen Themenbereichen wie beispielsweise Behinderungen, chronische Erkrankungen, Sucht, psychische und soziale Probleme stellen sich vor. Sie stehen stellvertretend für die fast 600 Selbsthilfegruppen in der Region Hannover und bieten interessierten Bürger*innen an diesem Tag zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und positive Erfahrungen aus der Selbsthilfe hautnah zu erleben.

Auf einer großen Bühne direkt am Kröpcke sorgt ein abwechslungsreiches Programm (Live-Musik, Hip-Hop Dance, Tanz etc.) für Unterhaltung.

Weitere Informationen: KIBIS, Tel. 0511-66 65 67

Kontakt
0511 / 168-43789