Mittwoch, 7. September 2022

(Outdoor) Speed Dating zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen

im Palais-Garten des Wilhelm-Busch-Museums
(Georgengarten 1, 30167 Hannover)

Zum ersten Mal draußen und selbstverständlich unter Einhaltung aller zum Veranstaltungs-Zeitpunkt erforderlichen Abstands- und Hygiene-Vorschriften!

Bitte notieren Sie sich für den Fall der Fälle (schlechtes Wetter, Starkregen o.ä.) auch bereits unseren Ausweichtermin am 15. September!

JETZT ONLINE ANMELDEN:

>>> Anmeldung für Unternehmen
>>> Anmeldung für gemeinnützige Organisationen


Was ist der Hannover Marktplatz?

Auf dem Marktplatz treffen in einem Zeit-Fenster von eineinhalb Stunden Vertreter*innen von gemeinnützigen Organisationen auf Vertreter*innen lokaler Unternehmen, um im offenen Speed-Dating unentgeltliche Leistungen zu tauschen und gemeinnützige Projekte für unsere Stadt und Gesellschaft voranzubringen. Die Kooperationen werden live, aktiv und direkt vor Ort ausgehandelt und in Engagement-Vereinbarungen festgehalten, die zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. Die Organisationen stellen Projekte vor, für die sie die Unterstützung von Unternehmen benötigen: Einsatz und Arbeitskraft von Mitarbeiter*innen, Zeitspenden, Räumlichkeiten, Mentoring oder Beratung, Sachspenden und vieles mehr. Im Gegenzug profitieren die Unternehmen von besonderen Leistungen der Organisationen.

Ablauf:

  • Begrüßung durch Oberbürgermeister Belit Onay
  • 90 Minuten "Speed-Dating" mit Vereinbarung von Kooperationen
  • Ausklang und Networking bei Musik, Fingerfood und Kaltgetränken

Auf dem Marktplatz entstehen konkrete, oft ungewöhnliche oder phantasievolle Tauschgeschäfte oder auch langfristige Kooperationen, die über mehrere Jahre andauern.

Hier einige Beispiele von Leistungen, die beim Marktplatz getauscht wurden:

Angebote von Unternehmen für Organisationen

  • Unterstützung bei der Renovierung in einer Familienbildungsstätte
  • Inhouse-Fortbildung zum Thema "Moderation von Veranstaltungen"
  • Juristische Beratung und Hilfe beim Jahresabschluss
  • Gestaltung von Flyern und Visitenkarten für einen Kulturverein
  • Bereitstellung einer Bühne für eine Großveranstaltung
  • Führungskräfte-Coaching für Vorstand
  • Wartung von Vereinsfahrzeugen
  • Spende eines Laserdruckers
  • Ernährungsberatung für Senior*innen
  • Stauden für das Außengelände
  • Betriebsbesichtigung für Schüler*innen
  • Praktikumsplätze für Geflüchtete
  • Präsente für eine Tombola
  • Überwachungskamera für Parkplatz

Angebote von Organisationen für Unternehmen

  • Werbeflächen auf der zentralen Bühne einer Veranstaltung
  • Kinderbetreuung/Kinderecke beim Betriebsfest
  • Kreativkurs für Mitarbeiter*innen des Unternehmens
  • Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
  • Gestaltung eines besonderen Adventsprogramms
  • Musikalische Begleitung einer Veranstaltung
  • Tanzvorführung
  • Beratung in Suchtprävention
  • Kochkurs für Mitarbeiter*innen des Unternehmens
  • Frisch und selbst gebackener Kuchen
  • Nutzung der Streetsoccer-Anlage für ein Team-Event
  • Fahrdienst bei der Weihnachtsfeier

Am letzten Marktplatz 2019 haben 32 Unternehmen und 34 gemeinnützige Organisationen teilgenommen. Bis zum Ende der Veranstaltung konnten insgesamt 134 Engagement-Vereinbarungen getroffen werden.

Fotos vom letzten Hannover Marktplatz, 2019

Drei Teilnehmende im Gespräch
Zwei Marktplatz-Teilnehmende sprechen miteinander
Bürgermeister Thomas Hermann hält ein Mikrofon in der Hand und eröffnet den siebten Hannover Marktplatz mit einer Begrüßungsrede.
Zwei Teilnehmende verschiedener Orgainsationen schauen sich gemeinsam ein Dokument an.
Zwei Teilnehmerinnen im intensiven Gespräch
Vor dem bunten Hannover-Marktplatz-Plakat geben sich zwei Unternehmensvertreter mit fröhlichem Gesichtsausdruck die Hand.
Zwei Teilnehmende einer Organisation und eines Unternehmens geben sich zur Begrüßung die Hand.
Um die teilnehmenden Unternehmen auf die Projekte ihrer Organisation aufmerksam zu machen, hat sich eine Organisations-Vertreterin einen mit bunten Zetteln beklebten Bauhelm aufgesetzt und ist mit zwei fröhlich lachenden Personen im Gespräch.
Ein Teilnehmer eines Unternehmens erläutert seiner Gespächspartnerin die Möglichkeiten seines Unternehmens zur Unterstützung.
Zwei Teilnehmerinnen einer Organisation sind im Gespräch mit einem Unternehmensvertreter.
Eine Akteurin einer Organisation trägt einen Hut mit buntem Blumenschmuck und stellt einem interessierten Teilnehmer das Projekt einer Garten-AG vor.
Intensive Gespräche bei einer Tasse Kaffee zwischen zwei Teilnehmerinnen einer Organisation und eines Unternehmens.
Eine Teilnehmerin einer Organisation mit einem selbstgebastelten Bauchladen im Gespräch mit einem Vertreter der Unternehmen
Neben einem mit bunten Zetteln bestückten Wunschbaum aus Draht stehen zwei Teilnehmende und tauschen sich konzentriert über Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung aus.
Eine Vertreterin eines Sportvereins im Gespräch mit drei aufmerksam zuhörenden Personen
Ein Teilnehmer einer Organisation hat sich eine bunte Fahne um die Schulter gebunden, an der Notizzettel mit Unterstützungswünschen befestigt sind. Er ist im Gespräch mit einem Teilnehmer eines Unternehmens.
Eine Organisations-Vertreterin präsentiert ihre Unterstützungswünsche mittels eines Ständers mit vielen nach unten gebogenen, beweglichen Drähten, an denen bunte Zettel nach Art eines Wunschbaums befestigt sind.
Zwei Mitglieder des Organisationsteams stehen mit einem Marktplatz-Teilnehmer zusammen.
Zwei Teilnehmerinnen handeln an einem Stehtisch eine Vereinbarung zwischen Organisation und Unternehmen aus.
Eine Teilnehmerin hat sich ein selbstgemaltes Plakat umgehängt, auf dem sie die Wünsche zur Unterstützung ihrer Organisation dem Vertreter eines Unternehmens vorstellt.
Glücklich über die getroffene Vereinbarung geben sich zwei Akteure einer Organisation und eines Unternehmens die Hand.
Zwei Teilnehmende einer Organisation und eines Unternehmens halten ihre getroffene Vereinbarung schriftlich fest.
Zwei Teilnehmende an einem Stehtisch besprechen die Einzelheiten ihrer Vereinbarung, kurz bevor sie schriftlich festgehalten wird.
Zwei Akteure des Organisationsteams erklären den Teilnehmenden zu Beginn des Hannover Markplatzes über ein Mikrofon noch einmal kurz den Ablauf der Veranstaltung.
Drei sehr zufrieden dreinschauende Teilnehmer nach dem Abschluss einer Vereinbarung
Drei Teilnehmende mit zufriedenem Gesichtsausdruck stehen zusammen an einem Stehtisch.
Zwei Marktplatz-Teilnehmerinnen im Gespräch
Drei Teilnehmende des Hannover Marktplatzes tauschen sich im Gespräch über ihre Projekte aus.
Zwei Teilnehmerinnen eines Unternehmens schauen sich interessiert nach Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern um.
Zwei fröhlich lachende Teilnehmerinnen halten DIN A4-Blätter in die Kamera, auf denen sie mit bunten Fotos die Projekte ihrer Organisation präsentieren.
Ein Teilnehmer mit Kochmütze und Kochjacke überreicht einem interessierten Teilnehmer einen Flyer des WOK Küchenmuseums.
Eine Teilnehmerin einer Organisation erläutert einer Unternehmensvertreterin das Projekt, für das sie sich Unterstützung wünscht.
Drei Akteure des Hannover Marktplatzes mit fröhlichen Gesichtern im Gespräch
Gruppenbild aller teilnehmenden Akteure am 7. Hannover Marktplatz im schönen Mosaiksaal des Neuen Rathauses
Drei Teilnehmende im Gespräch
Zwei Marktplatz-Teilnehmende sprechen miteinander
Bürgermeister Thomas Hermann hält ein Mikrofon in der Hand und eröffnet den siebten Hannover Marktplatz mit einer Begrüßungsrede.
Zwei Teilnehmende verschiedener Orgainsationen schauen sich gemeinsam ein Dokument an.
Zwei Teilnehmerinnen im intensiven Gespräch
Vor dem bunten Hannover-Marktplatz-Plakat geben sich zwei Unternehmensvertreter mit fröhlichem Gesichtsausdruck die Hand.
Zwei Teilnehmende einer Organisation und eines Unternehmens geben sich zur Begrüßung die Hand.
Um die teilnehmenden Unternehmen auf die Projekte ihrer Organisation aufmerksam zu machen, hat sich eine Organisations-Vertreterin einen mit bunten Zetteln beklebten Bauhelm aufgesetzt und ist mit zwei fröhlich lachenden Personen im Gespräch.
Ein Teilnehmer eines Unternehmens erläutert seiner Gespächspartnerin die Möglichkeiten seines Unternehmens zur Unterstützung.
Zwei Teilnehmerinnen einer Organisation sind im Gespräch mit einem Unternehmensvertreter.
Eine Akteurin einer Organisation trägt einen Hut mit buntem Blumenschmuck und stellt einem interessierten Teilnehmer das Projekt einer Garten-AG vor.
Intensive Gespräche bei einer Tasse Kaffee zwischen zwei Teilnehmerinnen einer Organisation und eines Unternehmens.
Eine Teilnehmerin einer Organisation mit einem selbstgebastelten Bauchladen im Gespräch mit einem Vertreter der Unternehmen
Neben einem mit bunten Zetteln bestückten Wunschbaum aus Draht stehen zwei Teilnehmende und tauschen sich konzentriert über Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung aus.
Eine Vertreterin eines Sportvereins im Gespräch mit drei aufmerksam zuhörenden Personen
Ein Teilnehmer einer Organisation hat sich eine bunte Fahne um die Schulter gebunden, an der Notizzettel mit Unterstützungswünschen befestigt sind. Er ist im Gespräch mit einem Teilnehmer eines Unternehmens.
Eine Organisations-Vertreterin präsentiert ihre Unterstützungswünsche mittels eines Ständers mit vielen nach unten gebogenen, beweglichen Drähten, an denen bunte Zettel nach Art eines Wunschbaums befestigt sind.
Zwei Mitglieder des Organisationsteams stehen mit einem Marktplatz-Teilnehmer zusammen.
Zwei Teilnehmerinnen handeln an einem Stehtisch eine Vereinbarung zwischen Organisation und Unternehmen aus.
Eine Teilnehmerin hat sich ein selbstgemaltes Plakat umgehängt, auf dem sie die Wünsche zur Unterstützung ihrer Organisation dem Vertreter eines Unternehmens vorstellt.
Glücklich über die getroffene Vereinbarung geben sich zwei Akteure einer Organisation und eines Unternehmens die Hand.
Zwei Teilnehmende einer Organisation und eines Unternehmens halten ihre getroffene Vereinbarung schriftlich fest.
Zwei Teilnehmende an einem Stehtisch besprechen die Einzelheiten ihrer Vereinbarung, kurz bevor sie schriftlich festgehalten wird.
Zwei Akteure des Organisationsteams erklären den Teilnehmenden zu Beginn des Hannover Markplatzes über ein Mikrofon noch einmal kurz den Ablauf der Veranstaltung.
Drei sehr zufrieden dreinschauende Teilnehmer nach dem Abschluss einer Vereinbarung
Drei Teilnehmende mit zufriedenem Gesichtsausdruck stehen zusammen an einem Stehtisch.
Zwei Marktplatz-Teilnehmerinnen im Gespräch
Drei Teilnehmende des Hannover Marktplatzes tauschen sich im Gespräch über ihre Projekte aus.
Zwei Teilnehmerinnen eines Unternehmens schauen sich interessiert nach Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern um.
Zwei fröhlich lachende Teilnehmerinnen halten DIN A4-Blätter in die Kamera, auf denen sie mit bunten Fotos die Projekte ihrer Organisation präsentieren.
Ein Teilnehmer mit Kochmütze und Kochjacke überreicht einem interessierten Teilnehmer einen Flyer des WOK Küchenmuseums.
Eine Teilnehmerin einer Organisation erläutert einer Unternehmensvertreterin das Projekt, für das sie sich Unterstützung wünscht.
Drei Akteure des Hannover Marktplatzes mit fröhlichen Gesichtern im Gespräch
Gruppenbild aller teilnehmenden Akteure am 7. Hannover Marktplatz im schönen Mosaiksaal des Neuen Rathauses

Hall of Fame

Hier finden Sie eine Übersicht aller Unternehmen und Organisationen, die bisher am Marktplatz teilgenommen haben.

Zur HALL OF FAME


Marktplatz-Stories (Bilder-Galerie)

Aktenschrank aus dem Lager der Deutschen Bank Hannover.
Vier Mitarbeiter*innen des Unternehmens Deutsche R+S Dienstleistungen Zeitarbeit GmbH zeigen anlässlich ihrer Spende dringend benötigter Reinigungsmittel an den Verein Märchenkoffer e.V. gemeinsam mit der Vereinsvorsitzenden den Daumen hoch.
Plakat, das mit Sprechblasen und Zitaten zu verschiedenen Themen, die in Selbsthilfegruppen bearbeitet werden, wirbt
Einige frische Gemüsesorten, die in einem Karton liegen: Äpfel, Möhren, Paprika, Salatgrken und Pilze
Abgebildet sind zwei von Kindern aus Gemüse und Obst gebastelte Tierfiguren, die gegebenenfalls Hasen ähneln.
Abgebildet sind diverse Deko-Figuren, die von Kindern aus verschiedenen Gemüse- und Obstsorten gebastelt wurden.
Aktenschrank aus dem Lager der Deutschen Bank Hannover.
Vier Mitarbeiter*innen des Unternehmens Deutsche R+S Dienstleistungen Zeitarbeit GmbH zeigen anlässlich ihrer Spende dringend benötigter Reinigungsmittel an den Verein Märchenkoffer e.V. gemeinsam mit der Vereinsvorsitzenden den Daumen hoch.
Plakat, das mit Sprechblasen und Zitaten zu verschiedenen Themen, die in Selbsthilfegruppen bearbeitet werden, wirbt
Einige frische Gemüsesorten, die in einem Karton liegen: Äpfel, Möhren, Paprika, Salatgrken und Pilze
Abgebildet sind zwei von Kindern aus Gemüse und Obst gebastelte Tierfiguren, die gegebenenfalls Hasen ähneln.
Abgebildet sind diverse Deko-Figuren, die von Kindern aus verschiedenen Gemüse- und Obstsorten gebastelt wurden.

Wie nehme ich mit meinem Unternehmen / meiner Organisation am nächsten Marktplatz Teil?

Direkt zur Online-Anmeldung:

>>> Anmeldung für Unternehmen
>>> Anmeldung für Organisationen

Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon. Sie erhalten von uns alle wichtigen Informationen, und wir informieren Sie rechtzeitig, wenn der nächste Termin feststeht.

Ihnen fehlen gerade Ideen bzw. die Phantasie, welche Leistungen Sie beim Marktplatz anbieten könnten?

Kein Problem, rufen Sie einfach an, und wir sondieren gemeinsam, was Sie evtl. anbieten könnten. Die Erfahrung zeigt, dass wirklich jedes Unternehmen und jede Organisation etwas anzubieten hat, das für andere einen Mehrwert, eine Hilfe oder eine besondere Erfahrung darstellt. Ein Blick "von außen" hilft oft weiter!

Kontakt

Annette Reus
Landeshauptstadt Hannover
Bürgerschaftliches Engagement, OE 50.50.1
Tel.: (0511) 168 43789
E-Mail: engagierthannover-stadtde


Organisations-Team / Kooperationspartner*innen:

  • AWO Region Hannover e.V.
  • CHANNEL21 GmbH
  • Deutsche Bank AG
  • Freiwilligenzentrum Hannover e.V.
  • Freundeskreis Hannover e.V.
  • Hahn und Herden Netzdenke GbR
  • KIBIS / Der Paritätische
  • Landeshauptstadt Hannover, Bürgerschaftliches Engagement
  • Landeshauptstadt Hannover, Wirtschaftsförderung
  • PLANKOM
  • Ricoh GmbH

Kontakt
0511 / 168-43789